Start

KLEINE FREUNDE und ihre Geschichte

Portraits von Stofftieren

Seit dem Jahr 2005 haben sich die KLEINEN FREUNDE aus unseren vier Wänden auf den Weg in die Welt gemacht. Die Portraits unserer geliebten Wegbegleiter fanden über eine erste Ausstellung mit großformatigen Bildern sogleich bezauberte Liebhaberinnen und auch Liebhaber! Die erste Postkarte war "Dr. Haas Füße", die anlässlich der Ausstellung gedruckt wurde. Ein eher ungewöhnliches Portrait. Dr. Haas Füße, sein Kopf und anschließend auch sein Bauch sind inzwischen schon weit herumgekommen.

Sie und die vielen anderen KLEINEN FREUNDE, die als Postkarten, Aufkleber, Magnete, Frühstücksbrettchen, Melamingeschirr und großformatige Abzüge durch die Welt und in die Herzen der Menschen reisen, erfüllen meinen Mann, Heinz Francke, mich und viele Menschen seither mit großer Freude.

Wir bekommen immer wieder liebe Nachrichten von Menschen, die uns erzählen, wieso und wie tief die Portraits sie berühren. Manchmal senden sie uns auch Bilder zu, wo die KLEINEN FREUNDE bei Ihnen einen Platz gefunden haben. Das ist ganz wunderbar für uns. Danke dafür!

Viel Freude beim weiteren Kennenlernen der KLEINEN FREUNDE!

Ihre Eva Maria Ginsberg

Nächste Messe

 

Frankfurter Buchmesse

11. - 15. Oktober 2017

wieder in Halle 4.0

Stand H78

Vielen Dank für Ihre Besuche auf den Frankfurter Buchmessen 2011 bis 2016

Wie in den vergangenen Jahren, hat es auch dieses Jahr wieder sehr viel Freude gemacht, den Menschen auf der Buchmesse zu begegnen, die sich an den KLEINEN FREUNDEN erfreuen und dies durch ihr strahlendes Lächeln bekunden!

 Das war ganz wunderbar.

Danke vielmals!

Ich danke auch meinen lieben Helferinnen und Helfern von ganzem Herzen!

2016

2015

2014

2013

2012 Die Ruhe ...

... vor dem freudigen Sturm

Eindrücke von 2011

Mit den Aufklebern beklebte Streichholzschachteln als Idee zum Nachmachen!

Idee & Photo (bis auf das zweite von Unten - von Unbekannt von der Buchmesseveranstaltung) (c) Eva Maria Ginsberg

Trendset in München vom 4. - 6. Januar 2015 Halle B3, Stand E17